Aktuelle Nachrichten

von

Nicht nur die zweite Jugendmannschaft, sondern auch die erste hat am Wochenende die Vorrunde erfolgreich abgeschlossen und sich den Klassenerhalt in der Kreisliga gesichert.

von

Am vergangenen Wochenende haben die Jugend-Mannschaften der JSG Irsch-Greimerath die Vorrunde abgeschlossen - und sie waren dabei sehr erfolgreich: Der Aufbau des Nachwuchsbereichs schreitet voran und treibt nach Erfolgen im Individualbereich auch in den Mannschaften erste Früchte. So hat die 2. Jugendmannschaft die Meisterschaft in der 2. Kreisklasse errungen und steigt somit in die 1. Kreisklasse auf.

von

Die 1. Mannschaft hat sich im Viertelfinale der Kreispokal-B-Klasse durch einen knappen 4:3-Sieg gegen den Liga-Konkurrenten Butzweiler/Kordel durchgesetzt und steht somit im Halbfinale.

Das Spiel zeichnete sich weniger durch spielerisches Niveau als durch Spannung aus. Am Ende behielten die Irscher, die in der Liga noch mit 5:9 verloren hatten, die Oberhand durch Einzelsiege von Christoph Schmitt (2) und Erik Dressler sowie durch das Doppel Christoph Schmitt / Mario Paulus.

Mit diesem Erfolg verabschiedet sich das Team in die Winterpause.

von

Zum Hinrundenabschluss hat die 1. Mannschaft beim TuS Mosella Schweich eine sicherlich vermeidbare 7:9-Niederlage einstecken müssen.

von

Sowohl die 1. als auch die 2. TT-Mannschaft haben am Wochenende recht deutliche Siege herausgespielt. Vor allem für die 2. Mannschaft sind das wichtige Punkte im Abstiegskampf.

von

Mit einer erneut sehr überzeugenden Leistung hat die 1. TT-Mannschaft beim bisherigen Tabellenzweiten Pronsfeld mit 9:6 einen verdienten Auswärtssieg eingefahren.

von

Die Gelegenheit war günstig. Das muss man einfach ausnutzen, wenn man das Glück hat, einen Mannschaftseuropameister und einen Vizeweltmeister mal live beim Tischtennis erleben zu können!

von

Nach den beiden Auftaktniederlagen gegen Wittlich II (7:9) und in Butzweiler/Kordel (5:9) zeigte die 1. Mannschaft bereits beim 4:9 gegen den Tabellenführer und klaren Meisterschaftsfavoriten Zewen II aufsteigende Form. Dieser Trend hat sich am vergangenen Wochenende fortgesetzt.

Bei den TTF Konz II wurde ein verdienter 9:4-Sieg eingefahren, tags darauf stand es gegen den TTC Schwirzheim nach einer starken Mannschaftsleistung am Ende leistungsgerecht 8:8.

von

Trotz einer guten Leistung hat die 1. Tischtennis-Herrenmannschaft ihr Heimspiel zum Auftakt der neuen Saison knapp mit 7:9 gegen die TTSG Wittlich II verloren.

von

Es ist schon etwas länger her, dass Nachwuchsspieler aus Irsch bzw. Greimerath bei Regions- oder Kreismeisterschaften ganz oben auf dem Siegertreppchen standen. Dass es jetzt in Könen am 11. September 2021 wieder geklappt hat, ist umso erfreulicher, handelte es sich doch bei den beiden Akteuren der JSG um die ganz jungen Talente, die durchaus auch noch bei Mini-Meisterschaften starten könnten, aber doch jetzt den Sprung in den offiziellen Turnierbetrieb wagten.