Aktuelle Nachrichten

von

Nach fast acht Monaten Pause ohne jeglichen Wettkampf war es am Samstag, dem 03.07.2021, wieder soweit: Die Nachwuchsakteure der JSG Irsch-Greimerath konnten sich mit den Jugendspielern des FC Könen in vier Testspielen messen. Aus fahrtechnischen Gründen wurden die Teams nicht nach Spielstärke, sondern ortsmäßig aufgestellt, was durchaus interessant anzusehen war.

von

Die Corona-Krise ist noch längst nicht zu Ende, und es ist davon auszugehen, dass die kommende Saison 2021/22 als dritte Spielzeit in Folge vom Corona-Virus stark beeinflusst werden wird. Doch der Trainingsbetrieb läuft in Irsch seit einigen Wochen wieder, und die Vorbereitungen auf die neue Saison laufen. Mit vier Herren-Mannschaften wird der SV Eintracht Irsch am Meisterschaftsbetrieb teilnehmen.

von

Unser Jugendtrainer und Jugendwart Elmar Georg Konrath ist von der Redaktion einer überregional erscheinenden Sportzeitschrift zu seinem vielfältigen, langjährigen ehrenamtlichen Engagement befragt worden. Das Ergebnis ist ein äußerst lesenswertes Interview, das über häufig zu lesende Phrasen weit hinausgeht.

von

Die Gelegenheit war günstig, weit ist es bis Saarbrücken auch nicht, und am Ende waren Jannis Jung, Nikita Giss und Joel Klein absolut begeistert, was man bei einem Bundesligaspiel in Sachen Tischtennis so alles geboten bekommt.

von

Der Tischtennis-Verband Rheinland-Rheinhessen (RTTVR) hat ein neues Konzept zur Talentsichtung und -förderung entwickelt. Nachdem die Corona-Krise den Zeitplan etwas durcheinander gebracht hatte, konnte die bereits für März angesetzte Veranstaltung in Irsch durchgeführt worden.

von

Die 1. Herrenmannschaft hat ihre Siegesserie in der 1. Bezirksliga fortgesetzt und den Aufsteiger TTG Bettingen-Oberweis-Utscheid deutlich mit 10:2 bezwungen.

von

Die Abteilung Tischtennis hat ihr Konzept zur Nachwuchs-Förderung erweitert und nach Elmar Georg Konrath einen weiteren Trainer verpflichtet. Christian Weber - seines Zeichens A-Lizenz-Trainer und als solcher im Rheinland und benachbarten Luxemburg bekannt - konnte für die Übernahme einer Trainingsgruppe gewonnen werden. Ziel ist es dabei, besonders talentierte und ambitionierte Nachwuchsspieler intensiv zu fördern, um sie möglichst zügig auch in den höher spielenden Herren-Mannschaften einsetzen zu können. Die ersten Trainingseinheiten haben bereits stattgefunden und die Jugendlichen sind mit großer Motivation bei der Sache.

Das Training findet mittwochs von 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr statt.

von

Die 1. TT-Herrenmannschaft hat das erste Heimspiel der Corona-Saison erfolgreich absolviert und den TTC Talling überraschend deutlich mit 9:3 geschlagen.

von

Die 1. TT-Mannschaft hat den Saisonauftakt unter Corona-Bedingungen erfolgreich gestalten können und einen deutlichen 9:3-Auswärtssieg beim TTV Dreis eingefahren.

von

Der zweite Anlauf: Nachdem im März, bedingt durch den Ausbruch der Corona-Pandemie, die Tischtennis-Talentiade

ausfallen musste, findet diese am Samstag, dem 10. Oktober, ab 9:30 Uhr in Irsch statt.