1. TT-Mannschaft erreicht Pokal-Viertelfinale

von (Kommentare: 0)

Die 2. Mannschaft der TTF Konz war der erwartet starke Gegner, gehört das Team doch in der 2. Bezirksliga Trier-Wittlich zu den Mannschaften, die oben mitspielen.

Zunächst unterlag Eric Karrenbauer gegen die stark agierende Andrea Bruckmann, während gleichzeitig Erik Dressler gegen Didion gewann. Mario Paulus brachte Irsch dann mit einem 4-Satz-Sieg gegen Lohscheller erstmals in Führung.

Das Doppel ist im Pokal immer das Schlüsselspiel. Hier konnten sich Karrenbauer/Paulus in 4 Sätzen gegen Bruckmann/Didion durchsetzen - das 3:1 und damit die Vorentscheidung.

Eric Karrenbauer steigerte sich im Vergleich zu seinem ersten Einzel und bezwang Didion in 5 Sätzen.

Letztlich hieß es damit 4:1 für Irsch, wobei die Partie knapper war, als das Ergebnis es aussagt. Das Viertelfinale des Regions-Pokals ist somit erreicht.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 3?