SV Eintracht Irsch erneut Gastgeber der Talentsichtung des Tischtennisverbandes Rheinland-Rheinhessen

von (Kommentare: 0)

Wertschätzung eines Vereins durch einen Sportverband kann man unter anderem daran erkennen, dass dieser Verband eine der wichtigsten Nachwuchsveranstaltungen schon zum zweiten Mal in Folge an denselben Verein vergibt.

Nach 2020 werden Verbandstrainer Felix Fützi und seine Trainerkollegen mit einem besonderen Sichtungskonzept in Irsch die möglichen Tischtennistalente sichten und ggf. dann auch zu weiteren Sichtungen einladen. Zur Erinnerung: Bei der letzten Sichtung hatte es Nikita Giss zur Landessichtung geschafft, die dann leider wegen Covid 19 ausfallen musste.

Die folgenden Dokumente enthalten die wichtigsten Informationen dazu:

Elmar Georg Konrath

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 3?