1. TT-Mannschaft erkämpft 8:8-Unentschieden gegen die TTSG Wittlich II

von (Kommentare: 0)

Auch das Spiel gegen Wittlich war eine spannende Auseinandersetzung, die fast vier Stunden lang dauerte.

Zunächst konnten sich in den Anfangsdoppeln nur Paulus/Konrath durchsetzen; Karrenbauer/Dressler und Winter/Bottler unterlagen ihren Gegnern.

Beim Stand von 1:2 konnte Eric Karrenbauer seine aufsteigende Formkurve erneut unter Beweis stellen und bezwang Wittlichs Nummer 2, Stauber. Peter Winter unterlag jedoch leider trotz guter Leistung knapp. Im Mittleren Paarkreuz verlor Erik Dressler gegen Materialspieler Schäfer, während Mario Paulus sein Spiel deutlich für sich entscheiden konnte und auf 3:4 verkürzte. Hinten zeigte Oliver Bottler wieder einmal eine sehr starke kämpferische Leistung und siegte nach Abwehr mehrerer Matchbälle noch in 5 Sätzen, während Elmar-Georg Konrath seinem Gegner unterlag. Zur "Halbzeit" stand es also 4:5.

Vorne ging es in beiden Einzeln sehr eng zu. Eric Karrenbauer besorgte den Ausgleich, Peter Winter verlor leider erneut denkbar knapp trotz starker Leistung seinem Gegenüber. Beim Stand von 5:6 war es nun an der Mitte, das Spiel weiterhin offen zu halten oder Irsch gar auf die Siegerstraße zu führen. Leider unterlag aber Erik Dressler auch im zweiten Einzel, und auch Mario Paulus konnte den Materialspieler Schäfer nicht bezwingen.

Es stand somit 5:8, das Spiel schien fast schon verloren. Jetzt zeigte das Hintere Paarkreuz aber Moral und konnte durch zwei souveräne Siege von Olli Bottler und Elmar-Georg Konrath Irsch wieder auf 7:8 heranbringen. Bereits zum fünften Mal in dieser Saison musste also das Schlussdoppel die Entscheidung bringen. Hier siegten Paulus/Konrath überraschend deutlich nach sehr guter Leistung gegen Wittlichs Spitzendoppel und sicherten somit das verdiente 8:8-Unentschieden.

Mit 6:6 Punkten liegt das Team weiterhin im Mittelfeld. Als nächstes steht ein weiteres Heimspiel an - am Freitag gegen den TTC Talling.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 2.