Tischtennis-Verband Rheinland/Rheinhessen führt Talentiade in Irsch aus

von (Kommentare: 0)

Der Tischtennisverband Rheinland/Rheinhessen möchte die Talentiade des Bereichs West (Regionen Trier-Wittlich und Eifel) in Irsch ausrichten. Die Veranstaltung wird am Samstag, dem 28.03.2020, von 9:30 Uhr bis 15:30 Uhr stattfinden.

Sinn und Zweck der Talentiade ist es, stufenweise Tischtennis-Talente zu sichten und zu fördern. Dass der Verband die Veranstaltung trotz der geographischen Randlage in Irsch an der Saar durchführen möchte, ist dem Engagement unseres Jugendwarts Elmar-Georg Konrath zu verdanken. Das Trainerteam ist hochkarätig: Verbandstrainer Felix Füzi wird unterstützt von Regionskader-Trainer Daniel Best und Maximilian Reinert.

Die Nachwuchstalente der Jugend-Spielgemeinschaft Irsch/Greimerath werden die Gelegenheit haben, an dieser Talentsichtung teilzunehmen.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 5.